Forschung

Der Lehrstuhl für Logistik bearbeitet gemäß dem interdisziplinären Leitbild vielfältige Forschungsprojekte rund um die Themen Logistik, Mobilität und Nachhaltigkeit. Das Anwendungsgebiet ist ebenfalls breit gefächert und reichen vom universitären Kontext bis zur Kooperation mit Kommunen und Industriepartnern.

Das MakerLab IP-LogMo bietet Studierenden die Möglichkeit Prototypen für intelligente Transport- und Mobilitätslösungen zu erstellen. Des Weiteren wird im Rahmen von RegProKlima ein trans- und interdisziplinäres Bildungsmodul entwickelt und erprobt, welches für die Thematik des Klimawandels sensibilisiert.

Die weiteren vier aktuellen Forschungsprojekte betreffen die Konzeptionierung und den Test von intelligenten Logistik- und Mobilitätslösungen. Bei TalkToMe steht die V2X-Kommunikation mit mehreren Lichtsignalanlagen im Vordergrund. Während dessen beschäftigen sich die Projekte AS-NaSA und AS-UrbanÖPNV mit dem Einsatz automatisierter Shuttlebusse im ländlichen und urbanen Raum. Im Projekt-KV-MD² wird der Ansatz eines Hub-and-Spoke-Systems verfolgt, bei der nachhaltige Paketdienst mit Mikro-Depots und Lastenrädern auf der letzten Meile getestet wird.

 

Übersicht derzeitige Forschungsprojekte

 

 

Übersicht abgeschlossene Forschungsprojekte (Auswahl)

Letzte Änderung: 16.11.2020 - Ansprechpartner: Univ. Prof. Dr.-Ing. Hartmut Zadek