Internationale Kranfachtagung

Die Internationale Kranfachtagung wurde im kontinuierlichen Wechsel der Tagungsorte Dresden, Bochum und Magdeburg am 6. und 7. März 2019 an der Ruhr-Universität Bochum ausgerichtet und erlebte damit ihre 27. Auflage.

Unter dem Motto „Der Kran Leistungssteigerung, Leichtbau und Automatisierung“ kamen mehr als 200 Experten aus Forschung und Industrie zusammen, um sich in angenehmer und konstruktiver Atmosphäre über die neuesten Trends und wissenschaftlichen Erkenntnisse in den Bereichen Kranentwicklung und betrieb zu informieren oder selbst über Neues aus dem täglichen Umfeld zu berichten, ergänzt durch eine Fachausstellung, in der zahlreiche gegenständliche Exponate präsentiert wurden.

Abgerundet wurde das Tagungsprogramm durch ein interessantes Exkursionsangebot zum Red Dot Design Museum auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen.
Zur Tagung ist ein Begleitband erschienen, der die zahlreichen Fachbeiträge der 27. Tagung enthält.

Teilnehmer und Gastgeber freuen sich bereits jetzt auf die 28. Internationale Kranfachtagung,
die am 5. März 2020 in der Ottostadt Magdeburg stattfinden wird.

Den Call for Papers dazu werden wir voraussichtlich Ende August/Anfang September 2019 verschicken. Gern können Sie uns aber auch unabhängig davon jederzeit Themenvorschläge einreichen.

In Bezug auf das Tagungsprogramm sind wir sehr daran interessiert, Ihnen durch die ausgewählten Beiträge sowohl neue Erkenntnisse aus der Wissenschaft zu präsentieren als auch Problemlösungen vorzustellen, die aus dem realen Betrieb von Anlagen und Komponenten resultieren.

Für weitere Fragen zu unserer Veranstaltung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung (Ansprechpartnerin: Dipl.-Ing. Dagmar Pfeiffer, E-Mail: dagmar.pfeiffer@ovgu.de; Tel.: 0391/67 58780; Fax: 0391/ 67 42646).

Wir würden uns freuen, Sie im März 2020 in Magdeburg begrüßen zu können.

Letzte Änderung: 11.03.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Dipl.-Ing. Dagmar Pfeiffer
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: